Diese Website nutzt Cookies, um für seine Besucher bestmögliche Funktionalität und Darstellung bieten zu können. Weiterlesen …

Große Trauer um Dresdner Schlagersängerin Ina-Maria Federowski

Ihr Hit "Gegensätze ziehn sich an" machte die 1949 in Freital geborene und mit einem Psychologen in Dresden lebende Schlagersängerin Ina-Maria Federowski 1982 mit einem Schlag in der ganzen DDR berühmt. Über 200 Auftritte in TV-Shows wie "Ein Kessel Buntes, den sie 1987 auch moderierte, folgten. Am 13. Juli starb die gelernte Gärtnerin, die an der Dresdner Musikhochschule "Carl Maria von Weber" ihre Ausbild im klassischen Gesang abschloss und ein erstes Engagement an der Staatsoperette Dresden hatte, 67-jährig in der Berliner Charité an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Ihren unerschütterlichen Humor und ihr Temperament werden die Freunde und Fans sehr vermissen.

Zurück