Diese Website nutzt Cookies, um für seine Besucher bestmögliche Funktionalität und Darstellung bieten zu können. Weiterlesen …
Frauenkirche Altar

Dresdner Frauenkirche

Seien Sie herzlich willkommen in unserer Dresdner Frauenkirche, der wohl prachtvollsten Kathedrale der evangelischen Christenheit nördlich der Alpen. Auf uraltem heiligen Grund nach Entwürfen von George Bähr 1726 bis 1743 erbaut, wurde dieses Wahrzeichen ein Opfer des Dresdner Infernos vom 13./14. Februar 1945. Fast 50 Jahre lang Kriegsruine und ein Mahnmal gegen den Krieg, wuchs die „Steinerne Glocke“ dank Spenden von über einer Million Menschen aus aller Welt und der Kunst engagierter Handwerker, Ingenieure und Künstler ab 1994 bis zur Wiederweihe am 30. Oktober 2005 erneut in den Himmel. Heute zu Deutschlands wichtigsten Touristen-Magneten zählend, ist die Frauenkirche am Dresdner Neumarkt der berühmte Ausgangspunkt zum Erkunden einer der schönsten Barockstädte Europas und seiner zauberhaften Umgebungen. Über all die faszinierenden Ziele im gastfreundlichen Sachsenland werden Sie hier aus erster Hand aktuell und sachkundig informiert.

Orgelpaten für unsere weltberühmte Dresdner Frauenkirche gesucht

Nicht ohne Widerstand wurde 2005 in unserer weltberühmten Frauenkirche eine Universalorgel mit barockisierend historischem Prospekt über dem Altar eingebaut. Mit 4876 Pfeifen sowie 67 Registern auf vier Manualen und Pedal zählt sie zu den größten Königinnen der Instrumente in Sachsen. Allerdings verschlingt ihr laufender Unterhalt viel Geld. Deshalb sucht die Stiftung Frauenkirche jetzt individuelle Orgelpaten. Mit 300 Euro Spende kann eine der kleinsten Orgelpfeifen, ab 20.000 Euro ein ganzes Register symbolisch adoptiert werden. 

Weiterlesen …

Dresdner Innenstadt wegen Triathlon am Käthe-Kollwitz-Ufer gesperrt

Einheimiscnhe und Toureisten brauchen heute in Dresden starke Nerven. Nicht nur die Stadteile Loschwitz und Pillnitz sind wegen des Elbhangfestes gesperrt. Auch das Käthe-Kollwitz-Ufer in der Innenstadt bleibt von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr wegen des Dresden-City-Triathlons gesperrt. Das Ende der Schwimmdistanz sowie Start und Ziel der Disziplinen Radfahren und Lauf befinden sich östlich der Albertbrücke unterhalb der Straße. Der Elbradweg ist zwischen Fährgarten Johannstadt und Carolabrücke in der Zeit zwischen 11.15 und 16 Uhr unpassierbar.

Weiterlesen …

Kammerkonzert der Staatskapell-Mitglieder heute, 20 Uhr, im Pianosalon im Coselpalais

Liebhaber klassischer Musik erwartet heute, 20 Uhr, ein ganz besonderer Ohrenschmaus. Mitglieder der Sächsischen Staatskapelle Dresden und der Pianist des Balletts der Sempeoper laden in den Pianosalon im Coselpalais neben unserer Frauenkirche zum fulminanten Kammerkonzert mit einer Erstaufführung ein. Neben dem berühmten "Forellenquintett" von Franz Schubert kommt das das "Klavier Sextett" im Stile von R. Strauß von Johannes Nalepa zur Aufführung.  

Weiterlesen …