Diese Website nutzt Cookies, um für seine Besucher bestmögliche Funktionalität und Darstellung bieten zu können. Weiterlesen …
Görlitz

Görlitz - Schmuckkästchen Sachsens

Eine außergewöhnliche Stadtkulisse, stimmungsvolle Lokale, die quirlige europäische Atmosphäre der deutsch- polnischen Zwillingsstadt, entspanntes Shoppen, Ausflüge in beeindruckende Landschaften – Görlitz bietet viele Anlässe für einen Besuch. Pflastermüde Füße können sich beim Radeln auf dem Oder-Neiße-Radweg, Wandern im Naturpark Zittauer Gebirge oder beim Baden im Berzdorfer See direkt vor den Toren der Stadt entspannen.

Das historische, liebevoll restaurierte Stadtbild von Görlitz mit fast 4.000 denkmalgeschützten Bauten aus 500 Jahren europäischer Baugeschichte lässt jährlich tausende Besucher ins Schwärmen geraten. Darüber hinaus inspiriert es auch regelmäßig nationale und internationale Filmschaffende. Görliwood wird dann zur authentischen Filmkulisse, wie z.B. für The Grand Budapest Hotel, Inglorious Basterds oder Der Vorleser. Filmfans könnte also aus dem umfangreichen Angebot an thematischen Stadtführungen besonders die Filmführung interessieren: sie zeigt die Drehorte in der Stadt und bietet jede Menge Filmgeschichten.

Eine stimmungsvolle Kulisse bietet Görlitz auch regelmäßig für abwechslungsreichen Kulturgenuss, denn dann werden die Straßen und Plätze zur Bühne. Erleben Sie dies Sie z.B. während der Jazztage (Mai), dem Internationalen Straßentheaterfestival ViaThea (Juli), dem Altstadtfest (August) oder dem Schlesischen Christkindelmarkt (Dezember). Weitere Informationen und Termine finden Sie unter www.goerlitz.de und unter 03581 47570.